Programm

Rückblick: "Einheimische Schlangen"

am 13. März 2015
Naturvortrag von Johannes Hill

 

Johannes Hill von der ÖGH (Österr. Gesellschaft für Herpetologie) hielt einen Vortrag zum Thema „Heimische Schlangen“. Er stellte alle 5 in Österreich heimischen Arten vor, wovon 3 auch bei uns im Ybbstal vorkommen: Ringelnatter, Äskulapnatter und die Schlingnatter, wobei letztere häufig mit der Kreuzotter verwechselt wird. Kreuzottern kommen bei uns im Mostviertel erst ab etwa 800 Höhenmetern vor und sind daher primär beim Bergwandern zu entdecken. Generell empfiehlt Johannes Hill sonnenexponierte und vegetationsarme Stellen nach Schlangen abzusuchen. Na dann, raus in die Natur!

Bild: Obmann Rudi Brandstetter mit Johannes Hill


 

Rückblick Vortrag Tierschutzgesetz!!

am 13. Febuar 2015
Weiterbildungsvortrag von Doris und Heinz Schlemmer

 

Doris und Heinz Schlemmer stellten das aktuell gültige Tierschutz-Gesetz vor. Fad war´s nicht da die Technik anfangs streikte und Heinz den staubtrockenen Gesetzestext in „Freie Worte“ fasste:). Unter Anderem sind folgende Regelungen für uns Aquarianer wichtig:

  • Fische dürfen nur noch mit einem informativen Datenblatt  inklusive Haltungsbedingungen der Art abgegeben werden
  • Je nach Fischart sind unterschiedliche Becken-Mindestgrößen notwendig
  • Bei der Haltung von Fischen sind die Wasserwerte des Heimatgewässers einzuhalten
  • Für die Zucht von „Zierfischen“ ist eine behördliche Bewilligung notwendig
  • In Deutschland müssen Halter von Tieren spezielle Haltungskurse besuchen
  • Zu finden ist das Tierschutzgesetz unter www.ris.bka.gv.at
  • Am Schluss prüfte uns Heinz alle mit einer unangekündigten Mitarbeitskontrolle ab und teilte dann noch die vorbereiteten Unterlagen aus.

Besonders freute uns der Besuch von vier Mitglieder(innen)  des AV DANIO  aus Wien und von Roman Lechner (Obmann AV Steyr).

20150213-schlemmer2 20150213-schlemmer3 20150213-schlemmer4 20150213-schlemmer5 20150213-schlemmer9


 

Rückblick Vortrag  exotische Pflanzenwelt!

am 9. Jänner 2015
Vortrag von Peter und Jürgen Rausch

 

20 Personen folgten dem Vortrag von Peter und Jürgen Rausch über die exotische Pflanzenwelt Thailands. Trotz kleiner technischer Gebrechen war es ein interessanter Abend mit vielen wissenswerten Details.

20150109-rausch1 20150109-rausch3 20150109-rausch4 20150109-rausch5 20150109-rausch6


 

EHEIM

Der Mostviertler Aquarienverein bedankt sich bei der Firma Eheim für die Produktproben.

  


Jahresrückblick 2014


Wir vom Mostviertler Aquarienverein blicken wieder auf ein erfolgreiches Jahr zurück! Die Mitgliederzahl ist gleich geblieben!
A
uch im Jahr 2014 hatten wir, im Gasthof Lettner, sechs frei zugängliche Vorträge für unsere Mitglieder und alle Interesierte veranstaltet.
A
ber es kamen nicht nur Zuhörer aus der Gemeinde, sondern auch von ganz Nieder- und Oberösterreich sowie aus Wien zu uns.
Unser Vortragsprogramm war sehr vielseitig. Wir hörten Fischkunde, Reise -und Kulturberichte von anderen Ländern und Vorträge über unsere Ökologie. Der Mostviertler Aquarienverein veranstaltete auch heuer wieder zwei Vereinsausflüge, bei denen sich unsere Mitglieder weiterbilden konnten.
M
it einem Stand konnten wir uns heuer auch am Fit-Tag in Aschbach vorstellen. Wir nahmen in diesem Rahmen auch mit zwei Mannschaften am Staffellauf teil und verkauften Lose für unsere Tombola.
E
rstmals besuchte der Aquarienverein im Mai die neue Mittelschule Aschbach, um eine Tümpel-Tour zu machen. An einem zum Biologieunterricht ergänzenden Tag wurde über Aquaristik, Natur und Ökologie gesprochen. Die Schüler fischten dabei Kleinstlebewesen aus dem Biotop der Feuchtwiese Königsbrunn, welche anschließend mit unserem Team in der Schule mikroskopiert wurden.
I
m Dezember gab es noch die Generalversammlung mit Vorstandswahl (siehe der Vorstand) und die Weihnachtsfeier mit einem Geschicklichkeitsspiel.(siehe Bilder)
Sieger bei den Herrn wurde Erwin Zeitlhofer.
Siegerin bei den Damen wurde Doris Schlemmer.
Das Veranstaltungsprogramm für 2015 in seit einigen Tagen online.

20141212-gv01 20141212-gv03 20141212-gv04 20141212-gv06 20141212-gv07 20141212-gv08 20141212-gv09 20141212-gv10 20141212-gv12 20141212-gv16


Mitglieder können den Tätigkeitsbericht, die Anwesenheitsliste, die Mitgliederentwicklung, die Fotogalerie, die Altersstatistik und die aktuelle Mitgliederliste aus dem Jahr 2014 anfordern. Diese Dateien werden dann, wenn gewünscht, per E-Mail zugesandt.

Allen Aquarianern wünschen wir nun ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
r den Vorstand des Mostviertler Aquarienverein
Jürgen Birgl


 

Rückblick Vereinsleitersitzung

Steyr am 22. Nov. 2014

Am 22. 11. besuchten wir zu zweit (J.Seisenbacher, R. Brandstetter) die Verbandsleiterkonferenz des OÖVVÖ. Nach der Begrüßung durch Kons. Hans Esterbauer wurde von allen anwesenden Vereinen ein kurzer Rückblick und eine Vorschau vorgebracht. Reinhard Seidel erläuterte die finanzielle Situation, im Anschluß wurde der Kassier von den Kassaprüfern entlastet. Dem Antrag der Aquarienfreunde Tirols auf eine Subventionierung wurde einstimmig stattgegeben.
Rückblick von Rudi Brandstetter


 

Zu Besuch beim - ZBBF Zierfischverein und Buntbarschfreunde

am 14. Nov 2014
in Hartberg in der Steiermark

Durch meinen privaten Aufenthalt in der Steiermark nützte ich die Gelegenheit und besuchte am 14.11.2014 den Aquarienverein in Hartberg. Eine überschaubare Runde versammelte sich im hinteren Raum beim Schildbacherhof.
An diesem Abend zeigte Andreas Schramm einen Vortrag über die Aquarienhäuser seiner Urlaubsreisen. Andreas stellte in diesem Referat 13 verschiedene Aquarienhäuser von Akvariet in Bergen bis zum Loro Parque in Puerto de la Cruz vor. Er brachte die Zuhörer durch seinen interessanten Vortrag auf den Geschmack ihre Städtereisen mit einem Besuch in einem Aquazoo zu verbinden.
Natürlich wurde der Abend dann mit einem gemütlichen Beisammensein abgerundet.
ZBBF

Bericht von Jürgen Birgl


 

Zusätzliche Informationen